• Header01
  • Header02
  • Header03
  • Header05
  • Header06
  • Header08
  • Header07
  • Header09
  • Header10

Geschichte der SG

logo_sgnSchon über Jahre hinweg war eine Senioren-Spielgemeinschaft zwischen den Sportvereinen Wolsfeld, Messerich und Alsdorf-Niederweis im Gespräch.

Bereits 1972, als sich die Vereine Wolsfeld und Messerich zusammenschlossen, fanden diesbezüglich erste Verhandlungen statt. Weitere Bemühungen im Jahre 1989 scheiterten - wie zuvor auch - am Lokalpatriotismus von Mitgliedern aus allen Lagern, obwohl sich die Vorstände quasi einig waren.

Eine sportliche Zusammenarbeit im Seniorenbereich bot sich im Hinblick auf die gemeinsame erfolgreiche Jugendarbeit zwischen den drei Vereinen schon lange an, zumal in der Vergangenheit oftmals vielversprechende Talente wegen mangelnder Perspektiven nach der A-Jugend zu anderen Vereinen abwanderten.

Nach langen "Geburtswehen" war es im Frühjahr 1993 dann schließlich doch soweit: Nach einigen Verhandlungen war der SG-Vertrag unterschriftsreif und wurde von den Vorsitzenden unterzeichnet. Der Vertrag hatte zunächst eine Laufzeit von drei Jahren. Namengebung, Spielorte und Vorsitz wechseln im gleichmäßigen Turnus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen