• Header01
  • Header02
  • Header03
  • Header05
  • Header06
  • Header08
  • Header07
  • Header09
  • Header10

39. Jugendlager der JSG Nimstal

Ferienlager 2012Die 39. Jugendfreizeit der JSG Nimstal wird in diesem Jahr vom 14.08. bis 21.08.2015 in der Jugendfreizeitanlage Brohltal stattfinden.

Zwischen Kempenich und Weibern liegt die Anlage in der urwĂŒchsigen Vulkaneifel nahe dem Laacher See, dem wohl bekanntesten der Eifelmaare. Die gĂŒnstige Verkehrsanbindung erlaubt AusflĂŒge an Rhein und Mosel. Der NĂŒrburgring, Deutschlands traditionsreichste Rennstrecke, Burgen und Schlösser bieten sich zu Erkundungsfahrten an. Das angrenzende Freibad kann wĂ€hrend der Badesaison kostenlos genutzt werden.

Zur der Anlage gehören:
ZentralgebĂ€ude mit 2 Vierbettzimmern, SelbstversorgerkĂŒche, 2 MehrzweckrĂ€ume, Duschen, WC, Behinderten-WC, 7 NurdachhĂ€user fĂŒr je 9 Personen, Kleinspielfeld mit Kunststoffbelag, Beachvolleyballanlage, Tischtennisplatte, Grillplatz

Programm:
Lagerolympiade, Ballspiele, Lagerdisco, Workshops, „Mörderspiel“, Lagerfeuer, Schwimmen, Improvisationstheater

Das Betreuerteam fĂŒr 2015:
Nicole Schausten, Melanie Junk, Peter Niegisch, Christian Schabo, Anja Kauth, Martin Schabo, Guido Lunkes, Andreas Blitsch und Christian Illien

KostenbeitrÀge:
100,- Euro fĂŒr aktive JSG-Mitglieder
110,- Euro fĂŒr Kinder von JSG-Mitgliedern
135,- Euro alle anderen Kinder aus dem Einzugsgebiet
(incl. aller Kosten wie Eintrittspreise, HĂŒttenmiete, Materialien, Verpflegung, etc...)

Beginn und Ende der Freizeit:
Das Lager beginnt am Freitag, dem 14.08.2015 um 18.00 Uhr. Die Teilnehmer werden von ihren Eltern nach Brohltal gebracht und am Freitag, dem 21.08.2015 zwischen 10.00 und 11.00 Uhr dort wieder abgeholt (Fahrgemeinschaften bilden!).

 Lagerhotline: 01 51-19 494 933

Die AusrĂŒstung der Teilnehmer sollte umfassen: Warme und leichte Kleidung, feste Schuhe, Turnschuhe, Stiefel, Regenschutz, Sport- und Badesachen, UnterwĂ€sche, warmer Schlafanzug oder Trainingsanzug, die ĂŒblichen Toilettensachen und nach Möglichkeit auch Karten-, WĂŒrfel- und Gesellschaftsspiele.
Bettzeug: Spannbetttuch, Kopfkissen, Schlafsack oder Bettzeug

Taschengeld wird zum Einkauf von zusĂ€tzlichen GetrĂ€nken/SĂŒĂŸigkeiten im Lager sowie bei Fahrten und Wanderungen benötigt. Es sollte jedoch 20,00 Euro nicht ĂŒbersteigen, da die Jugendlichen im Lager jederzeit FruchtgetrĂ€nke, Sprudel, Kakao oder Milch kostenlos erhalten.

Da den Kindern im Lager ein Festnetzanschluss zur VerfĂŒgung steht sollten private Handys nicht unbedingt mitgebracht werden (Diebstahlgefahr)!

Die Anmeldung der Teilnehmer der GeburtsjahrgĂ€nge 1997-2006 erfolgt ab 02.06.2015 anhand des unten abgedruckten Anmeldezettels an Christian Illien, Hauptstraße 51, Alsdorf.

Die Anmeldung wird erst mit der Einzahlung bzw. Überweisung des Kostenbeitrages auf das
Konto „Jugendlager“ der KSK Bitburg-PrĂŒm
IBAN: DE95586500300000058230
BIC: MALADE51BIT
wirksam.

Das Konto ist ab dem 02.06.2014, 8:00 Uhr freigeschaltet, die Teilnehmer werden in der Reihenfolge der Buchung berĂŒcksichtigt. Buchungen vor dem 02.06.2014, 8:00 Uhrwerden in der Reihenfolge an den Schluss gestellt!

Wir möchten darauf hinweisen, dass Einzahlungen und Überweisungen von anderen Geldinstituten bzw. Online-Buchungen zu Verzögerungen bei der Gutschrift auf o.g. Konto fĂŒhren können und sich somit nachteilig auf die Reihenfolge auswirken.
Bareinzahlungen auf das Jugendlagerkonto zur Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bitten wir in den Filialen der Kreissparkasse Bitburg-PrĂŒm in Irrel oder Wolsfeld vorzunehmen.

Teilnehmer, die keinem Verein angehören, können, unabhĂ€ngig von ihrer Anmeldung, erst dann eine feste Zusage erhalten, wenn freie PlĂ€tze zur VerfĂŒgung stehen und Vereinsmitglieder nicht benachteiligt werden.

Abschließend dĂŒrfen wir im Namen der beteiligten Vereine allen Teilnehmern bereits heute viel Freude und Abwechslung wĂŒnschen.

Jugendspielgemeinschaft Nimstal
SV Wolsfeld . SV Messerich . SV Alsdorf-Niederweis

 


 

Unsere Lagerapotheke ist mit folgenden Arzneien bestĂŒckt:

Bepanthen Salbe fĂŒr Wunden
Braunovidon Salbe bei verschmutzten Wunden
Bepanthen Augensalbe
Aspirin Brausetabletten bei Fieber und Schmerzen
Neurofen Saft
Paracetamolsaft bzw. -Tabletten
Imodium / Perenterol bei Durchfall
Buseopan bei BauchkrÀmpfen
Vitamin- und Mineralstoff-Brausetabletten bei Hitzeschlag
Lutschtabletten bei Halsschmerzen

 


 

Anmeldung zur 39. Jugendfreizeit der JSG Nimstal

Hiermit melde ich meine(n) Tochter/Sohn ________________________________ ,

geboren am ______________________ , zur Jugendfreizeit an.

Ich bin darĂŒber belehrt worden, dass die Gruppenleiter fĂŒr unerlaubte Einzelhandlungen meiner/meines Tochter/Sohnes keine Verantwortung ĂŒbernehmen können.

Mein Kind darf unter Aufsicht O schwimmen O nicht schwimmen.

Die Betreuer dĂŒrfen meinem Kind Medikamente aus der Lagerapotheke verabreichen. O ja O nein.

Es hat folgende Allergien, bzw. muss folgende Medikamente einnehmen:

____________________________________________________________________________




_______________________________ _______________________________
(Unterschrift der Eltern) (Telefon/E-Mail)