• Header01
  • Header02
  • Header03
  • Header05
  • Header06
  • Header08
  • Header07
  • Header09
  • Header10

Messericher Spiele

Messericher SpieleAm letzten Augustwochenende hatten die Ortsgemeinde Messerich und der Sportverein Messerich zu den ersten Messericher Spielen auf das Sportplatzgelände eingeladen.

Ortsbürgermeister Walter Berger und SV Vorsitzender Wolfgang Fandel konnten zu den Wettkämpfen zehn hochmotivierte Straßenteams aus allen Ortsteilen sowie zahlreiche Zuschauer - darunter auch erfreulich viele Neubürger - begrüßen. Sie bedankten sich vorab bei den Initiatorinnen Martina Bahr, Alwine Fleischmann sowie Lisa Kandels, welche die Ideen zu den Spielen entwickelt hatten und im Organisationsteam mitwirkten.

Schönes Spätsommerwetter sowie eine perfekte Organisation waren die Garanten dafür, dass die Spiele bei Akteuren und Schlachtenbummlern guten Anklang fanden.

Moderator Peter Bahr führte gekonnt durch das Programm und sorgte zusammen mit dem Kampfrichterteam aus dem Gemeinderat für einen unterhaltsamen und reibungslosen Ablauf.

Bei den einzelnen Disziplinen "Teebeutelweitwurf", "Montagsmaler" sowie beim "Hindernisparcours", der in Stiefeln überquert werden musste, waren sportliches Geschick und Ideenreichtum gleichermaßen gefragt. Alle Mannschaften gaben ihr Bestes und schickten so manches Talent ins Rennen.

Nach Auswertung der Punktestände machte schließlich die Hauptstraße ihrem Namen alle Ehre und ging als Sieger aus den Wettkämpfen hervor. Zweiter wurde das Team Lindenweg/ Am Bahnhof; den dritten Platz belegten punktgleich die Messenhöh und die Bergstraße.

Bei der Siegerehrung bedankten sich Ortsgemeinde und Sportverein noch einmal bei allen Mitwirkenden, den vielen Zuschauern, dem engagierten Organisationsteam sowie beim Wanderverein und der Frauengymnastikgruppe, welche für die Bewirtung verantwortlich zeichneten.

Ortsbürgermeister Walter Berger überreichte dem stolzen Siegerteam Hauptstraße ein vom Werbeatelier Becker gestiftetes Straßensiegerschild, welches die Hauptstraße künftig zieren wird. Anschließend wurde noch bis in die Nacht in geselliger Runde gefeiert.

Schon jetzt sind die nächsten Messericher Spiele im August 2010 fest eingeplant.

Ergebnisse: 1. Hauptstraße 62 Punkte, 2. Lindenweg/ Am Bahnhof 60 Punkte, 3. Messenhöh 50 Punkte, 4. Bergstraße 50 Punkte, 5. Kokelberg/ Birtlingerstraße 48 Punkte. 6. Frauberg 48 Punkte, 7. Heckenweg 42 Punkte, 8. Schulstraße/Oberdorf 40 Punkte, 9. Mühleneck 32 Punkte, 10. Ingendorferstraße/ Kirchstr. 24 Punkte

Quelle: Bitburger Stadt- und Landbote

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen