• Header01
  • Header02
  • Header03
  • Header05
  • Header06
  • Header08
  • Header07
  • Header09
  • Header10

Löning immer rein, Petersch immer raus

Oliver PeterschIn der Anfangsphase der Saison hatte Frank Löning seinen Stammplatz beim Aufsteiger SC Paderborn sicher. Dreimal stand der Stürmer in der Startelf, erzielte dabei allerdings keinen Treffer.

In der Anfangsphase der Saison hatte Frank Löning seinen Stammplatz beim Aufsteiger SC Paderborn sicher. Dreimal stand der Stürmer in der Startelf, erzielte dabei allerdings keinen Treffer. Am 4. Spieltag fehlte er, danach folgte die Verbannung auf die Bank. Seitdem wurde er zwar immer in jedem Spiel eingesetzt, doch der 28-jährige Angreifer wurde von SC-Trainer André Schubert fortan nur noch eingewechselt - insgesamt 13-mal, so oft wie kein anderer Spieler in der 2. Bundesliga.

Oliver Petersch spielte in der bisherigen Zweitliga-Runde 14-mal für Oberhausen. Von der 1. bis zur letzten Minute stand der 20-Jährige aus Leverkusen gekommene nur dreimal auf dem Platz - gegen Union, Fürth und Cottbus. Die anderen elfmal wurde der Mittelfeldmann ausgewechselt - Rekordwert in Liga 2.

Quelle: kicker.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen